Der Bözingenberg der unbekannte Bieler Hausberg

21. August 2021

_________________________

Wann:
Preis:

Leitung:
Anforderungen:


Anzahl Teilnehmer:
Wanderzeit:

 

Bözingenberg Fichte
In der Parklandschaft vom Bözingenberg

_________________________________

21.08.2021
CHF 45.--
Willy Meyer

Mittlere Kondition,


Max 8

Wanderzeit ohne Pausen ca 3 Stunden

300 Höhenmeter

Infos derTour als PDF zum herunterladen

Wanderung zu alten Bäumen

Der Bözingenberg ist der Hausberg von Biel. Er ist ausserhalb der Region Biel jedoch recht unbekannt. Es gibt dort oben jedoch viel zu sehen. Wenn das Wetter gut ist, hat man eine wunderbare Sicht auf die 3 Juraseen und in der Ferne sieht man die Alpenkette vom Mont Blanc bis zum Säntis. Nur wenig bekannt ist, dass es dort oben auch viele alte und seltene Bäume gibt. So werden wir auf unserer Wanderung den grössten bekannten wilden Birnbaum der Schweiz besuchen. Auch bei einer alten Eiche die bereits einige Blitzschläge überstanden hat. werden wir vorbeikommen.  Und als Höhepunkt und Abschluss besuchen wir noch die 800 Jahre alte Eibe die gut versteckt in einem Wald steht. 

 

 

Anreise und Treffpunkt:
Samstag 21.08.2021 10:00 beim Parkplatz des Restaurant Bözingenberg. ÖV ist leider nicht vorhanden. Wenn kein Auto vorhanden ist bitte im Vorfeld melden.
Anforderung:
 

Wanderung T2 Teilweise weglos

Ausrüstung:
Wanderausrüstung, Wanderschuhe, Verpflegung aus dem Rucksack. 

Bezahlung:
Vor Ort
Inbegriffen:
Fachkundige Führung 

Nicht Inbegriffen:
Anreise ab Wohnort, Verpflegung, Versicherung.

Auskunft:

Per Mail: info@natur-erlebnisse.com , über das Kontaktformular oder direkt per Telefon 079 744 65 26

 

Ich Verweise noch auf meine AGB


Anmeldung

Geben Sie hier Ihre Koordinaten ein. Wir werden Ihnen nach kurzer Zeit eine Bestätigung zusenden. Bitte das Anmeldeformular für jede Person einzeln ausfüllen. 

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben





Auf unseren Wanderungen respektieren und nehmen wir Rücksicht auf die Natur und die Tiere. Und das im Sommer und vor allem im Winter.



 

 

Impressum | DatgenschutzAGB